ROHS-Prüfungen

Unter der Abkürzung RoHS verstehen wir die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten.

Beschränkt ist die Verwendung folgender Stoffe:

  • Blei (Pb)
  • Quecksilber (Hg)
  • Cadmium (Cd)
  • Sechswertiges Chrom (Cr-VI)
  • Polybromierte Biphenyle (PBB)
  • Polybromierte Diphenylether (PBDE)

Beschränkt ist die Verwendung in folgenden Produktkategorien

  • Große und kleine Geräte für die Nutzung in privaten Haushalten
  • IT-Geräte und Telekommunikationsgeräte
  • Verbraucherelektronik
  • Beleuchtungseinrichtungen
  • Elektrische und elektronische Geräte
  • Spielzeuge, Freizeit- und Sportausrüstung
  • Medizinische Produkte
  • Überwachungs- und Steuergeräte einschl. industrielle Überwachungs- und Steuergeräte
  • Ausgabeautomaten
  • Andere Elektrogeräte, die in keine der unter a) bis i) genannten Kategorien fallen

Die Elektrotechnische Prüfanstalt unterstützt Hersteller, Importeure, Händler und ihre bevollmächtigten Vertreter dabei die geforderte Bewertung der Konformität mit der Regierungsverordnung Nr. 481/2012 Slg. (nur Tsechisch) für elektrische und elektronische Geräte zu erfüllen und bietet Prüfungen und Zertifizierung von Produkten, ihrer Komponenten und Materialien an.

Leitfaden zur Regierungsverordnung Nr. 481/2012 Slg., erstellt für das Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik (nur Tschechisch)

Jan Holub

Jan Holub

Produktmanager

Ähnliche Produkte

Warum sollten Sie bei EZÚ prüfen?

  • Sicherheit einer unabhängigen Überprüfung – Steigerung der Glaubwürdigkeit gegenüber den Geschäftspartnern
  • Professionalität des Personals, das Ihnen alle Anforderungen der Regierungsverordnung zu RoHS erläutert
  • International anerkannte Prüfergebnisse – Ausstellen des RoHS-Zertifikats
  • Möglichkeit der Verifizierung der durch andere Labors durchgeführten Analysen (Referenzanalysen und -messungen)
  • Langjährige Erfahrungen – wir überprüfen Ihre Unterlagen zum Nachweis der Konformität mit RoHS (Prüfberichte)

Die RoHS-Prüfungen sind ein integraler Bestandteil der Prüfungen, die für das Inverkehrbringen / Ausstellen der Konformitätserklärung erforderlich sind, und werden durch die Regierungsverordnung Nr. 481/2012 Slg. (nur Tschechisch) zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten gefordert.