Prüfungen der Elektromagnetischen verträchlichkeit – EMV

Unter der elektromagnetischen Verträglichkeit wird die Fähigkeit elektrotechnischer Geräte verstanden, zufriedenstellend zu arbeiten, ohne andere Einrichtungen zu stören oder selbst gestört zu werden. Die elektromagnetische Strahlung ist eine allgemeine Eigenschaft aller elektrischen Anlagen, sie darf jedoch nicht die zulässigen Grenzwerte übersteigen.
Bei jedem elektrotechnischen Gerät können die Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit entweder in Übereinstimmung mit der kompletten Norm oder ihren einzelnen Artikeln durchgeführt werden. Diese Prüfungen sind nicht nur ein integraler Bestandteil der Entwicklung neuer Produkte, sondern sie sind auch beim Inverkehrbringeneines neuen Produktes unbedingt notwendig.
Wir bieten die Durchführung der Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit entsprechend den tschechischen und internationalen technischen Normen oder den kundenspezifischen technischen Anforderungen an. Die Prüfberichte können als eine Grundlage für die Vorbereitung der Konformitätserklärung sowie der EU-Konformitätserklärung genutzt werden.

Das EMV-Labor bietet folgende Prüfungen an:

  • Messung der Störausstrahlung im Frequenzbereich 9 kHz bis 130 MHz an unterschiedlichen Typen künstlicher Netze einschließlich der Messung am Zubehör von Kraftfahrzeugen.
  • Prüfungen der Beständigkeit gegen transiente Impulsgruppen.
  • Messung der Störaussendung im Bereich 9 kHz bis 18 GHz.
  • Prüfungen der Widerstandsfähigkeit gegen Stoßwellen.
  • Messung der abgestrahlten Leistung im Bereich 30 bis 1000 MHz.
  • Prüfungen der Beständigkeit gegen leitungsgeführte Hochfrequenzstörungen.
  • Frequenzanalyse im Bereich 2 Hz bis 22,5 GHz.
  • Prüfungen der Widerstandsfähigkeit gegen elektromagnetische Hochfrequenzfelder mit unterschiedlichen Modulationsarten.
  • Messung der Netzeinflüsse (Harmonische, Flicker).
  • Prüfungen der Widerstandsfähigkeit gegen Schwankungen und Ausfälle der Versorgungsspannung.
  • Messung von Magnetfeldern.
  • Prüfungen der Widerstandsfähigkeit gegen Magnetfelder.
  • Prüfungen der Widerstandsfähigkeit gegen elektrostatische Entladungen.
  • Prüfungen der Widerstandsfähigkeit gegen Impulse von Magnetfeldern.
František Jandura

František Jandura

Produktmanager

Ähnliche Produkte

Warum sollten Sie bei EZÚ prüfen?

  • Sicherheit einer unabhängigen Überprüfung – Steigerung der Glaubwürdigkeit gegenüber den Geschäftspartnern
  • Nutzung der modernsten Prüfausrüstung
  • Fachliche Erfahrungen des vom Staat beauftragten Koordinators der autorisierten Stellen für den EMV-Bereich
  • Professionalität des Personals
  • International anerkannte Prüfergebnisse

Die Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit sind ein integraler Bestandteil der für das Inverkehrbringen des Produktes / das Ausstellen der Konformitätserklärung erforderlichen Prüfungen und sind durch die  Regierungsverordnung Nr. 116/2016 Slg. über technische Anforderungen an Produkte hinsichtlich ihrer elektromagnetischen Verträglichkeit und durch die Regierungsverordnung 426/2016 Coll. über technische Anforderungen an Funk- und Telekommunikationsgeräte vorgeschrieben