HAR-Lizenz

Das HAR-Zeichen ist ein europaweites Zeichen für die dauerhafte Konformität der Kabel mit den europäischen EN-Normen bzw. den sog. HD-Harmonisierungsdokumenten für Kabel.

Die Mitglieder des HAR-Abkommens sind Zertifizierungsstellen im europäischen Wirtschaftsraum und das System ist für die Kabelhersteller aus diesen Ländern verfügbar. Die Lizenz zur Nutzung des HAR-Zeichens, die durch ein beliebiges Mitglied dieses Zertifizierungssystems erteilt wurde, berechtigt dazu, Kabel mit dem HAR-Zeichen zu versehen, das in allen Mitgliedsstaaten des Abkommens ohne weitere administrative und andere Beschränkungen anerkannt wird. Das HAR-Zeichen stellt natürlich auch in anderen als in den Mitgliedsstaaten einen Wettbewerbsvorteil dar.
Ein Bestandteil des Lizenzierungsverfahrens ist die Bewertung des Qualitätsmanagementsystems des Herstellers nach den Normen der Reihe ISO 9000. Der Hersteller muss nachweisen, dass er in der Lage ist die ständige Qualität der Kabel mit Nachdruck auf die Produktkonformität mit den einschlägigen Normen sicherzustellen.
Das System umfasst die laufende Kontrolle der Produktion durch die Zertifizierungsstelle, welche die Lizenz erteilt hat. Es handelt sich um eine regelmäßige Beaufsichtigung des Qualitätsmanagementsystems des Herstellers, die einmal pro Jahr ohne Berücksichtigung der Anzahl der ausgestellten Zertifikate erfolgt und um eine regelmäßige Kontrolle des repräsentativen Musters aus der Kabelproduktion vier Mal pro Jahr, deren Umfang von der produzierten Menge der Kabel (Kilometerlänge) abhängt.

Ing. Josef Malý

JobProduktmanager

Ähnliche Produkte

EZÚ ZertifikatCE ZertifikatCB ZertifikatESČ Lizenz

Welche Vorteile bringt Ihnen das HAR-Lizenzzeichen?

  • das System wird der Anforderung der Hersteller gerecht – nur einmal zu prüfen, zu zertifizieren und zu zahlen
  • in den Ländern der Abkommensunterzeichner muss keine erneute Zertifizierung vorgenommen werden, woraus sich eine erhebliche Kosten- und Zeitersparnis beim Export in die Mitgliedsländer des Systems ergibt
  • das System beseitigt nationale Abweichungen von den europäischen Normen
  • in Europa ist dieses Zeichen allgemein bekannt; vorteilhaft ist die Verbindung dieses Zeichens mit dem ESČ-Zeichen, da der Hersteller bei der Erfüllung der Anforderungen an die HAR-Lizenz automatisch auch die Anforderungen an die Erteilung der ESČ-Lizenz erfüllt, die ihm auf Anfrage kostenlos erteilt wird
  • adavků na licenci HAR výrobce automaticky splní i požadavky na udělení licence ESČ, která je mu na požádání zdarma udělena
  • das Produkt sowie der Hersteller werden regelmäßig, durch eine unabhängige Stelle, die das Zertifikat ausgestellt hat, kontrolliert
  • der Hersteller verfügt über eine Grundlage für das Ausstellen der Konformitätserklärungsowie der EU-Konformitätserklärung sowohl nach demGesetz Nr. 22/97 Slg. (Regierungsverordnung Nr. 118/2016 Slg.),als auch nach den auf dem Gebiet der Europäischen Union geltenden Richtlinien (Richtlinie Nr. 73/23/EG) – CE-Kennzeichnung.Auf Anfrage des Kunden wird der Entwurf der Konformitätserklärung sowie der EU-Konformitätserklärung nach der Regierungsverordnung Nr. 118/2016 Slg. kostenlos erstellt. In der Tschechischen Republik erfüllen die Kabel dann auch die Anforderungen der RV 163/2002 Slg.

Die Erteilung des HAR-Lizenzzeichens richtet sich nach den Vorschriften des HAR-Systems.

Vorgehensweise zur Erlangung der Lizenz zur Nutzung des HAR-Zeichens:

  • Bestellung der Prüfungen und der Produktzertifizierung zur Erlangung der Lizenz zur Nutzung des HAR-Zeichens. Die Zertifizierung kann in Form unserer standardmäßigen Bestellung, per Schreiben, Fax oder E-Mail bestellt werden.
  • EZÚ sendet dem Kunden auf der Grundlage der Bestellung, soweit sie es nicht bereits früher getan hat, Informationen über das System der Qualitätssicherstellung in der Produktion nach den HAR-Anforderungen.
  • EZÚ übermittelt weiter den Vertrag für die Durchführung der Vorlizenzierungsinspektion. Die Vorlizenzierungsinspektion umfasst die Bewertung des Qualitätsmanagementsystems des Herstellers mit Schwerpunkt auf den Produktionsanlagen, den Prüfvorrichtungen des Herstellers und den mit der Kontrolle der Produktionsqualität verbundenen Erfordernissen.
  • EZÚ lässt dem Kunden auch Einzelverträge für die Zertifizierung konkreter Kabeltypen unter Angabe der Normen, finanzieller Anforderungen, Termine, Prüfmuster und des geplanten Ablaufes der Prüfungen einschl. Preise zukommen.
  • Nach der Bestätigung der Verträge folgt die Leistung durch die EZÚ und den Kunden:
    • 1. Bewertung des Qualitätsmanagementsystems des Herstellers mit Schwerpunkt auf den Produktionsanlagen, den Prüfvorrichtungen des Herstellers und den mit der Kontrolle der Produktionsqualität verbundenen Erfordernissen.
    • 2. Musterprüfung des Kabeltyps nach der entsprechenden EN oder HD-Norm.
  • EZÚ stellt das HAR-Lizenzzertifikat für die Nutzung des EZU HAR-Zeichens einschl. der Bewertungsunterlagen aus. Diese Dokumente werden in englischer Sprache ausgestellt

Das System umfasst die laufende Kontrolle der Produktion durch die Zertifizierungsstelle, welche die Lizenz erteilt hat. Es handelt sich um eine regelmäßige Beaufsichtigung des Qualitätsmanagementsystems des Herstellers, die einmal pro Jahr ohne Berücksichtigung der Anzahl der ausgestellten Zertifikate erfolgt und um eine regelmäßige Kontrolle des repräsentativen Musters aus der Kabelproduktion vier Mal pro Jahr, deren Umfang von der produzierten Menge der Kabel (Kilometerlänge) abhängt.